Kooperative Graduiertenschule DENE – 12 Stipendien nach LGFG

Die Albert-Ludwigs-Universität Freiburg bietet in Zusammenarbeit mit der Hochschule Offenburg und den Fraunhofer-Instituten ISE und IPM 12 Promotionsstipendien im Rahmen des kooperativen Graduiertenkollegs „Dezentrale nachhaltige Energiesysteme“ (abgekürzt DENE)“ an. Die interdisziplinäre Graduiertenschule in Kooperation mit dem Zentrum für Erneuerbare Energien (ZEE) verbindet klassische akademische Kompetenzen mit angewandter technologischer Grundlagenforschung zu einem umfassenden Forschungsprogramm. Die Professuren an der Hochschule Offenburg sind stark forschungsorientiert und damit integraler Bestandteil des Konzepts. Von der Universität Freiburg sind vor allem Professuren aus dem Fachbereich Mikrosystemtechnik der Technischen Fakultät und aus den Instituten für Forstwirtschaft und Psychologie beteiligt.

Weitere Informationen finden Sie unter

www.klee.uni-freiburg.de/dene/ausschreibung-call-for-applications